Unterhaltung im Urlaub auf der Dominikanischen Republik

Ökotourismus und Adventure Urlaub in der Dominikanischen Republik

Die Dominikanische Republik ist eines der wenigen Urlaubs - Länder mit neun verschiedenen ökologischen Zonen. Diese Unterschiede sind einer der Gründe für die grossen Möglichkeiten welche die Dominikanische Republik für den Öko und Abenteuerurlaub bietet. Die Dominikanische Republik hat den höchsten und niedrigsten Punkt in der Karibik. Der Pico Duarte mit 3.087 Meter über Meeresspiegel und der See, Lago Enriquillo mit 50 Metern unter dem Meeresspiegel. Zwischen diesen beiden Niveaus findet sich die Gebiete mit tropischem Regenwald bis zu steppenartigen Zonen. Diese Regionen sind ideal geeignet für einen Abenteuer und Öko - Urlaub. Es gibt eine grosse Zahl von Veranstaltern die verschiedenste Aktivitäten in ihrem Urlaub auf der Dom. Rep anbieten. Einige bieten Touren mit unterschiedlichen Aktivitäten an und andere haben sich z.B. auf das Bergsteigen bzw. Wandern oder Mountainbike - fahren spezialisiert.
Unter anderen werden folgende Aktivitäten für einen interessanten Urlaub auf der Dominikanischen Republik angeboten
Beobachten von Vögeln, Höhlenwanderungen, Geländewagenfahrten, Helikopter Rundflüge, Trekkingtouren, Ausritte mit Pferden, Kajak fahren, Mountainbike, Bergsteigen, Canyoning und Wandern am Pico Duarte.

Beobachten von Vögeln

Die Dominikanische Republik ist ein Paradies für denjenigen der im Urlaub Vögel beobachten will. Es gibt mehr als 300 verschiedene Arten die fest auf der Dom. Rep leben oder die Insel als Zwischenstation für ihre Wanderzüge nutzen. Es gibt 27 endemische Arten die nur auf der Insel Hispaniola leben. 15 Spezies sind gefährdet oder sogar vom Aussterben bedroht z.B. der Cúa, der Zorzal und der Piquituerto. Die Region im Südwesten ist sehr beliebt bei den Ornithologen da sie Halbwüsten, mit der Küste, verschiedenen Lagunen, Inseln, Seen und Felswände die verschiedene Lebensräume für viele verschiedne Arten bietet. Es finden sich mehr als 130 Arten alleine im Nationalpark Jaragua. Verschiedene Veranstalter und Clubs von Ornithologen aus der Region und vor allem der USA bieten Urlaub in Begleitung von Experten an. Man kann sich natürlich auch an örtliche Führer wenden. Einer dieser Führer ist die Vogelexpertin und Umweltschützerin Kate Wallace die seit mehr als einem Jahrzehnt auf der Dominikanischen Republik lebt und seit 1998 Führungen auch mit Urlaubern durchführt.

Zwei interessante DVDs über die Dominikanische Republik

                                                                       

Camping im Urlaub auf der Dominikanischen Republik

Auf der Dominikanischen Republik gibt es keine offiziellen Campingplätze, jedoch für diejenigen die im Urlaub eine besondere Abwechslung suchen gibt es einige Möglichkeiten in den Nationalparks und auf einigen Inseln zu Campen. Nachfolgend stellen wir die drei bekanntesten Gebiete für dieses Abenteuer vor.
Pico Duarte und zentrale Bergwelt.
Pico Duarte, Dom Rep Das Campen im Zelt ist im ganzen Gebiet des Parque Nacional Armando Bermúdez erlaubt, wo sich auch der Pico Duarte befindet. Die Umweltschutzbehörde der Dominikanischen Republik empfiehlt die schon existierenden Plätze zu benutzen um keinen Schaden im Naturschutzgebiet anzurichten. Im Tal von Valle del Tetero befinden sich einige Hütten die für einen Urlaub in der Natur zur Übernachtung genutzt werden können. Eine Eintrittserlaubnis für den Nationalpark kostet etwa 5 US Dollar und man benötigt einen lokalen Führer vom Nationalparkbüro. Beides bekommt man am Eingang des Parks Armando Bermúdez
Cayo Levantado auf der Halbinsel Samaná.
Für diejenigen die ihren Urlaub im Osten der Dominikanischen Republik verbringen gibt es die Möglichkeit am wenigsten bevölkerten Teil der Halbinsel zu Campen, den man mit einer Fähre (kosten ca. $40) vom Haupthafen von Samaná erreichen kann. Man benötigt eine Erlaubnis die von der Hafenbehörde ausgestellt wir und ca. 5 Dollar kostet. Beim Hafen Marina Victoria kann auch eine Überfahrt gebucht und eine Erlaubnis zum Campen bekommen werden.
Isla Catalina in der Nähe von La Romana
Die kleine Insel an der Küste von La Romana besitzt ein paar Restaurants für die Tagesurlauber der nicht bewohnten Insel. Etwas entfernt vom Hauptanlegeplatz gibt es einen noch relativ unberührten Strand wo man Campen darf. Man benötigt dazu eine Erlaubnis des Nationalparkbüros des Parque Nacional Bayahibe wo man auch Boote ausleihen kann.
Einige Veranstalter bieten in ihrem Urlaub, Exkursionen auf privaten Fincas oder einsamen Stränden wo dann gecampt werden kann. Dies ist dann meist mit dem Besuch bei den Einheimischen und einem typisch dominikanischem Essen verbunden.

Weitere Infos zur Dominikanischen Republik

Abenteuer - Urlaub - Canyoning

Canyoning ist eine Mischung aus Bergsteigen, Klettern bzw. Canyoning im Urlaub in der Dom RepAbseilen durch eine oftmals wasserführende Schlucht mit Bädern in den Naturschwimmbecken der Bäche. Die Dominikanischer Republik bietet für ihren Urlaub hervorragende Möglichkeiten diesen Sport im zentralen Bergland auszuführen. Im Norden vor allem in Cabarete, da dort natürlich viele Funsport Gäste ihren Urlaub verbringen, finden sich einige Veranstalter und Führer die dieses Abenteurer anbieten. Das bekannteste Gebiet für das Canyoning ist Jarabacoa im Zentrum.
Ein besonderer Ort für die Freunde dieser Sportart ist der Fluss Río Jimenoa im Zentrum. Man beginnt in den höheren Regionen des Flusses, man steigt den Canyon bergab und endet an den Wasserfällen von Jimenoa. Der Flusslauf führt durch unberührten Urwald der dieses Bergland bedeckt.
Weiter Gebiete um Canyoning auszuüben sind
Cañón Arcoiris
Arroyo Enriquillo
Arroyo Blanco
Río Lindo
Arroyo Atravesado
Río La Sepa
Cañón Dulce
Río Camu
Aguas Hondas
Cañón Barraco
Río Baiguate
Für das Canyoning benötigt man ein Seil, einen Klettergurt und einen Neoprenanzug was natürlich von den Veranstaltern dieser Exkursionen in ihrem Urlaub zur Verfügung gestellt werden. Oftmals springt man auch nur von Wasserbecken zu Wasserbecken. Der Wasserfall von El Salto de Jimenoa ist ein bevorzugter Ort aber die beste Stelle für dieses Abenteuer im Urlaub ist Damajagua in der Nähe von Puerto Plata. Dort finden wir eine Serie von 28 Wasserfällen.

Besuch einer Höhle im Urlaub in der Dominikanischen Republik

Höhlenwanderungen im Urlaub auf der Dominikanischen Republik

Auf der Dominikanischen Republik gibt es hunderte von Höhle die über das ganze Land verteilt sind. Die meisten in den vielen Nationalparks der Dom Rep.
Einige Veranstalter bieten Ausflüge zu den Höhlen, die man im Urlaub buchen kann. Es gibt Touren von Punta Cana aus mit dem Pferd durch den Nationalpark Los Haitises bis zum Eingang der Höhle. Die Teilnehmer seilen sich zuerst 60 m nach unten und können dann unten angekommen die verschiedenen Höhlen, Grotten und unterirdischen Flüsse erforschen.

Ausflüge mit Glasbodenbooten

Diese Boote die an verschiedenen Punkten der Dominikanischen Republik stationiert sind bringen dem Urlauber die Unterwasserwelt der Dominikanischen Republik näher, der sich nicht in einen Taucheranzug zwängen will. Ein Urlaubsausflug kostet in etwa 15 $ und er ist an vielen Hotels buchbar.

Helikopter Rundflüge im Urlaub

Die Küstenlinien der Dominikanischen Republik gehören zu den schönsten in der Karibik dank der langen weissen Sandstrände mit palmenbestandenem Hinterland. Wer etwas besonderes im Urlaub erleben will kann sich dieses Schauspiel aus der Luft ansehen. Es gibt einige Anbieter auf der Dom. Rep die verschiedene Flüge in unterschiedlicher Länge anbieten.

Wandern im Urlaub auf der Dominikanischen Wandern in der Dom RepRepublik

Verschiedene Wanderwege durchziehen die Dominikanischen Republik, aber der bekannteste ist der auf den Pico Duarte, dem höchsten Berg der Karibik. Die meisten der Wanderwege befinden sich innerhalb der Nationalparks und man benötigt eine Erlaubnis um diese zu betreten. Für einige Routen benötigt man einen zugelassenen Führer. Die bekanntesten Wanderungen sind die von Jarabacoa, Constanza, Parque nacional Monte Cristo, Pico Isabel de Torres, Punta Bonita, Parque Nacional del Este, San Rafael und Parque Nacional Bahoruco

 

 

Reiten im UrlaubReiten im Urlaub

Viele Touren die angeboten werden beinhalten einen Ritt auf Pferden um zu einem bestimmten Ziel zu kommen. Für die Reitfreunde und auch die ungeübten die diese Fortbewegungsart einmal ausprobieren wollen werden fast in allen Hotels Reitausflüge für mehrere Stunden oder den ganzen Tag angeboten. Jedem der seinen Urlaub in der Dominikanischen Republik verbringt kann dies sehr empfohlen werden. Besonders geeignet sind die Berge im Norden die man auf dem Rücken der Pferde am besten erkunden kann.

Ausflüge im Urlaub zu einer der vielen kleineren Inseln

An der Küste der Dominikanischen Republik gibt es viele Inseln die teilweise noch relativ unberührt sind und die man auf verschiedenen Exkursionen erkunden kann.

Isla Saona
Die Insel im östlichen Nationalpark nicht sehr weit der Punta Cana gelegen gibt ein perfektes Umfeld ab um einmal “Robinson Crusoe” zu spielen. Für einen abwechslungsreichen Urlaub bieten einige Veranstalter Touren die den ganzen Tag dauern z.B. von Puerto Plata mit einem Flug nach La Romana und einem Halt im Ort Altos de Chavón der einem an das Mittelmeer erinnert.Los Haitises, Dom Rep

Isla Catalina
Die Insel mit 9 km2 Oberfläche liegt im östlichen Nationalpark der Dominikanischen Republik. Für die Touristen die Ihren Urlaub in diesem Gebiet verbringen bietet sich diese Tour besonders an. Von La Romana werden Bootsausflüge angeboten die zum Teil auch andere Orte wie Altos de Chavón, Casa de Campo und Isla Saona anlaufen.

Cayo Levantado
Diese Insel mit ca. 9 km2 in der Bucht von Samaná an einem Korallenriff gelegen ist als die sog. "Bacardi Insel" bekannt da sie 1970 für einen Werbefilm für diese Marke benutzt wurde. Man kann dort Tauchen oder die Vögel z.B. die Pelikane beim Fischen beobachten. Es werden Touren von den Urlaubsgebieten von Samaná und Puerto Plata angeboten.

Cayo Arena
Die Insel ist auch als Cayo Paraíso bekannt liegt in einer der trockensten Zonen der Dominikanischen Republik. Besonders interessant für diejenigen die im Norden ihren Urlaub verbringen da diese Ausflüge normalerweise von Puerto Plata ausgehen. Man fährt mit dem Bus zum kleinem Fischerdorf Punta Rusia und von dort mit Booten auf die Insel. Man kann die Sonne geniessen oder wer einmal im Urlaub das Schnorcheln probieren will ist hier genau richtig.

Kajak fahren im Urlaub auf der Dominikanischen Republik

Das Kajak ist das populärste Sportgerät in der ZentralregionParagliding am Strand der Dominikanischen Republik entlang von El Yaque Norte und dem Fluss Río Jimenoa in der Nähe von Jarabacoa. Beide Flüsse bieten verschieden Möglichkeiten mit Stromschnellen und verschiedenen Schwierigkeitsstufen vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen und dem Könner

Das Thema Kiteboarding im Urlaub wird schon an anderer Stelle dieser Seite besprochen.

Mountainbike fahren im Urlaub

Im Urlaub auf der Dominikanischen Republik mit dem Mountainbike zu fahren ist eine der besten Möglichkeiten dieses wundervolle Land besser kennen zu lernen. Man gelangt an schwierig zugängliche Strände und andere Orte an die man nicht mit einem Auto kommt und die für eine Wanderung zu weit sind. Es gibt verschiedene Veranstalter vor allem in Cabarete die Mountainbikes vermieten und Touren anbieten.

Bergsteigen im Urlaub auf der Dominikanischen Republik

Die Dom Rep eignet sich auch zum Bergsteigen. Speziell werBergsteigen am Pico Duarte, Dom Rep im Urlaub auf den Pico Duarte mit seinen 3.087 will muss schon etwas Kondition mitbringen. Er ist Teil der "Dominikanischen Alpen" und man benötigt einen Führer für den Aufstieg. Wer es bequemer haben will kann auch ein Maultier mieten welches das Gepäck nach oben trägt. Beides kann in La Ciénaga am Eingang des Nationalparks Parque Nacional Armando Bermúdez gemietet werden. Für den Auf- und Abstieg auf den Berg ab dem Dorf muss mit drei Tagen gerechnet werden. Es gibt einige Veranstalter die von Zuhause oder auch im Urlaub gebucht werden können die Vier oder Fünf-Tagestouren mit Unterkunft und Essen anbieten.

Ausser dem Pico Duarte gibt es noch jede Menge andere Möglichkeiten im Urlaub Bergzusteigen. Die Dominikanische Republik wird von vier Bergzügen durchzogen die sehr viel Abwechslung bieten.
Interessante Orte sind z.B. Playa El Frontón das am besten mit dem Boot von Las Galeras erreicht werden kann. Man chartert ein Boot für ca. 30 $ das einem zum Startpunkt bringt und wieder abholt. Weiter interessante Gebiete sind Parque Mirador del Este bei Santo Domingo und BarahonaSanddüne im Süden der Dom Rep

Sandboarding im Urlaub.

Ein relativ neuer Sport mit dem man auf einem Snowboard eine Sanddüne hinabfährt. In zwei Gebieten der Dominikanischen Republik gibt es die Möglichkeit diesen Sport im Urlaub auszuüben. Einmal im Südwesten an den goldgelben Dünen von Bani, ein bis zwei Stunden von Santo Domingo entfernt. Die zweiter Möglichkeit besteht in der Umgebung von Las Salinas mit 15 Km2 Dünenlandschaft.

 

 

 

Wasserfälle auf der Dominikanischen Republik

Von verschiedenen Anbietern werden Ausflüge zu einigen Wasserfällen angeboten. Eine interessante Abwechslung zum Urlaub am Strand.

Salto de Jimenoa
Der Wasserfall befindet sich im Nationalpark Parque Nacional Jarabacoa mit einer Höhe von ca. 40 Metern und kann über eine abenteuerlichen Hängebrücke erstiegen werden. Das kühle Wasser des Yaque del Norte endet in einem Tümpel in dem man baden kann. Am Wochenende ist eine kleine Snack Bar geöffnet. Man muss ca 0,5 $ Eintritt bezahlen. Geöffnet von 9:00 bis 19:00 Uhr

Salto Agua Blanca
Wasserfall, Salto el Limon, Dom Rep Der Wasserfall liegt im Nationalpark Parque Nacional Jarabacoa und ist mit seinen 150 Metern einer der höchsten der Karibik. Eine interessante Abwechslung im Urlaub an die einige Veranstalter Touren anbieten.

El Limón
Der Wasserfall befindet sich im Gebiet von Samana in der Nahe der Stadt El Limón. Diesen Wasserfall erreicht man normalerweise bei einem Reitausflug. Der Ritt dauert etwa zweieinhalb Stunden und kostet etwa 12 $. Kurz bevor man am Wasserfall ankommt lässt man die Pferde an einem Stall und geht den letzten Rest zu Fuss.

Cascadas Damajagua
Dieser Wasserfall ist auch als “siete cascadas”, die sieben Wasserfälle bekannt. Im Norden der Dominikanischen Republik gelegen in der Nähe von Puerto Plata ist der Besuch ein willkommene Abwechslung im Urlaub. Die Strömung ist oftmals sehr stark deshalb ist dieser Ausflug nichts für kleinere Kinder und schlecht trainierte. Man klettert durch den Canyon schwimmt in den Wasserkesseln und lässt sich vom Wasserfall berieseln. Es sollten Schuhe mitgenommen werden da der Untergrund rutschig ist.

Whalewatching im Urlaub auf der Whale Watching in Samana, Dom RepDominikanischen Republik

Von Januar bis zum März finden sich in der Bucht von Samaná die Buckelwale ein. Seit Jahrhunderten machen diese intelligenten Meeressäuger die tausende von Kilometern lange Reise um den Winter in den warmen Gewässern der Dominikanischen Republik zu verbringen. Sicherlich ein Höhepunkt für den der in dieser Zeit seinen Urlaub auf der Dominikanischen Republik verbringt. Es werden an allen Hotels Ausflüge zu dieser Jahreszeit angeboten und man hat die Wahrscheinlichkeit von 99 % einen Wahl zu sehen.

 

 

 

Wildwasserfahren im UrlaubRafting im Urlaub in der Dominikanischen Republik

Die besten Ziele, für den der diese Sportart im Urlaub ausführen will, sind am Fluss Yaque del Norte im zentralen Bergland der Dominikanischen Republik. Dieser ist der grösste Fluss in der Dominikanischen Republik und er birgt verschiedene Stromschnellen der Schwierigkeiten III bis V und einen Wasserfall von 3,5 Metern der “Mike Tyson” gennant wird. Wer dieses Abenteuer im Urlaub erleben will begibt sich zu den Stationen Rancho Baiguate und Rancho Jarabacoa sowie zu andern Anbietern die diese Exkursionen von Santo Domingo, Puerto Plata und Cabarete aus anbieten. Es gibt auch die Möglichkeit von mehrtägigen Touren wo dann am Fluss geschlafen wird. Normalerweise sind diese Urlaubsausflüge nur für Erwachsenen und Kinder ab 12 Jahren und ältere Menschen die in guter körperlicher Verfassung sind.

 

 

Bilder mit Genemigung und © des Tourismus Ministeriums der Dominikanischen Republik

Kontakt und Impressum